Deenesh Ghyczy

www.facebook.com/dghyczy

Präsentiert von: www.instagram.com/deeneshghyczy

"Meine gemalten Werke sind in verschiedene, aber zusammenhängende Serien unterteilt. Zwei dieser Serien sind "Into the Void" und "Boundaries". Die erste handelt von Menschen, die in einen undefinierten malerischen Raum springen oder fallen. Der Hintergrund interagiert dabei mit der Person, trägt oder hält sie/ihn. Mich interessiert vor allem dieser zwischenzeitliche Zustand, zwischen der alleinigen Entscheidung den Sprung zu wagen und der Ankunft im Unbekannten. Der grundlegende Mut für Veränderung, Loslassen und Vertrauen in sich selbst, ausgedehnt in Ewigkeit.

Die zweite Serie, "Boundaries" handelt ebenso vom Loslassen und Vertrauen haben. Wie in allen meinen Bildern, ist die dargestellte Person allein mit sich, der Betrachter nimmt dabei die Position eines Voyers ein. Damit erkunde ich die Grenzen der Freiheit in einer scheinbar geheimen Situation. Freiwillig eingeschränkt durch vollkommene Hingabe, lassen die Protagonisten los und haben das Vertrauen in ihre eigene Entscheidung.

Wo sind die Grenzen der Angst, des Vergnügens, der Würde?"

 

www.deenesh.com