Fernanda Brandao & Roman Rütten

www.facebook.com/FernandaBrandaoOfficial

Präsentiert von: https://www.instagram.com/fernanda_brandao/

"In der west-europäischen Kultur definieren wir einen Raum als etwas privates und sicheres, dass wir besitzen und in dem wir individuell existieren. Abgegrenzt durch Wände, Decke, Boden und Türen vergessen wir aber etwas fundamentales: Jeder Raum ist nur Bestandteil eines komplexeren Raumes, eines Lebensraumes! Zerstörung und Verschmutzung des Planeten beeinflussen unser gesamtes Ökosystem. Das Amazonas Gebiet repräsentiert nicht nur die "Lunge" der Welt, sondern ist mit anderen tropischen Regenwäldern das "Herz" der Naturschutz-Diskussionen. Die Zerstörung der Regenwälder ist als Ursprung u.a. folgender Probleme zu erkennen: Störung des Wasserkreislaufs, Treibhauseffekt, Vernichtung indigener Kulturen und Verlust der Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen. Regenwälder sind entscheidend für den Erhalt der begrenzten Ressourcen an Trinkwasser und frischem Wasser. Wir müssen dringend lernen die Erde als unsere gemeinsame Heimat zu betrachten."

www.fernanda-brandao.de