Jörg Niemann

Die Wahrnehmung von Raum beeinflusst unsere Gemütslage, unser Denken und unser Handeln.

Jörg Niemann ist Tischler und studierte bis 2014 Produktdesign an der Hochschule für bildende Küns-te in Hamburg. In seiner künstlerischen Arbeit beschäftigt er sich mit Modellen und der Wahrnehmung räumlicher Situationen. Durch akribisch geplante Anordnungen schafft er Momente der Interaktion zwischen Betrachter und Raum, die ungewohnte Sichtweisen ermöglichen.

Für die Millerntor Gallery #6 modelliert er einen Teil der Südtribüne als Miniaturskulptur. Dieses Modell bildet zusammen mit dem dargestellten Ort eine Spielwiese für räumliches Entdecken. Die Arbeit ist eine szenografische Inszenierung von Raum als Modell.

 

www.joerg-niemann.com