Martin Dorsch

https://www.facebook.com/Martin-Dorsch-827565934003123/?fref=ts

Was kann eine bildliche Darstellung wirklich leisten?

Um diese zentrale Frage kreisen Dorschs Pixelarbeiten. Kann beispielsweise ein Porträt einen Charakter mit allen Facetten abbilden?

Auf der Suche nach Antworten gehen die Arbeiten in die Extreme der Abstraktion und Vereinfachung. Sie decken innere Widersprüche auf, Nah-Fern-Effekte intensivieren die Erfahrung: Man erkennt noch Porträtierte, aber individuelle Merkmale lösen sich auf.

Weiterhin verschmelzen computerbasierte und handwerkliche Arbeit, Planung und Zufall. Die für uns alltäglichen, uniformen Pixeldarstellungen werden lebendig, greifbar, bekommen individuelle Merkmale und erschaffen eine eigene Ästhetik, die mit dem eigentlichen Bildmotiv konkurriert.

Was für eine Art Werk sehen wir am Ende?

 

www.martindorsch.de