Simo wurde 1970 in Dresden geboren, er lebt und arbeitet seit 1989 in Hamburg. Erste künstlerische Schritte unternahm er ab 1985 in Form von Graffiti an den Wänden seiner Heimatstadt. Seither hat sich Simo kontinuierlich die meisten Bereiche bildender Kunst erschlossen. Neben klassischer Malerei zählen auch Plastiken und Installationen zu seinen Ausdrucksformen.

„Oleada"

Am Strand, tausende Seemeilen alt

wird sie schroff aufgehalten

und offenbart ihren perfekten Körper.

Oleada - ist nur eines seiner Arbeitsfelder und bezeugt Simo`s Leidenschaft für das Meer und seine Verbundenheit zur Natur.

Seine Wellendarstellung gibt die Architektur von Wellen schematisch wieder und bleibt in ihrer reduzierten Form immer identisch. Unterschiede äußern sich lediglich in Farbe, Proportion und Medium. Diese grafische Wiederholung bildet sowohl den Verlauf als auch die Diversität echter Wellen im Meer ab.

 

www.artdoxa.com/SIMO