Colectivo Licuado und Alfafa

https://www.instagram.com/fitz_licuado/
https://www.instagram.com/theic_licuado/

Vor acht Jahren malten die Künstler Florencia und Camilo aus Uruguay ihre ersten Murals in Montevideo. Seither erkundeten sie auch andere Länder Südamerikas, Europas und Asiens. In ihren Bildern berücksichtigt das Duo den Ort sowie die lokale Kultur, Ästhetik und Bräuche. Malerisch sind sie von klassischer Kunst beeinflusst und deren Prinzipien von Komposition, Lichtverhältnissen, Posen und Bekleidung. Als Anhänger symbolischer Kunst lassen sich die zwei für ihre Werke von Mythen und Geschichten inspirieren, die sie in moderne Visionen überführen. Kulturelle Andersartigkeit, Frauen und inspirierende Geschichten der jeweiligen Plätze bestimmen inhaltlich ihre Arbeiten. So identifiziert sich die lokale Bevölkerung oft mit ihrer Kunst.

http://www.colectivolicuado.com