https://www.instagram.com/_hnrx_

HNRX (*1993 in Innsbruck) begann schon als Kind zu malen. Heute zieht er wie ein Nomade durch Europa. Kunst bedeutet für ihn die Freiheit zu tun, was und wo er will. HNRX sieht sich nicht als typischer Graffiti- oder Street Art-Künstler, nur weil er lieber an öffentlichen Plätzen statt im Atelier malt. Er bevorzugt das Material Beton mit all seinen Fehlern und Unebenheiten. Das bringt die gewünschte Lebendigkeit. Auch sonst zieht HNRX Karton einer Leinwand vor, denn Pappe hat ebenfalls eine ganz eigene Struktur und erzählt eine eigene Geschichte. In seinen Arbeiten beschäftigt er sich mit Alltagsobjekten. All die Dinge, denen wir kaum Beachtung schenken, vergrößert HNRX, verwandelt sie in seinem "Comicsurrealismus" zu riesigen Schauobjekten, reißt sie so aus ihrem Kontext und gibt ihnen eine Plattform.

http://www.hnrx.at