Ladies, Wine & Design

Brauchen wir als Kreative eigentlich noch Vorbilder? Ja, denn Vorbilder motivieren. Sie geben uns Orientierung für unseren eigenen Weg und die Sicherheit, diesen auch selbstbewusst zu gehen. Für den weiblichen kreativen Nachwuchs sind diese Vorbilder jedoch rar, denn nur 5 - 10 % der Kreativdirektoren in Hamburg und weltweit sind weiblich. Viele Dinge müssen diese Frauen als Erste machen, als Erste einfordern und damit vielleicht auch als Erste scheitern oder besser: als Erste Erfolg haben. Doch es gibt sie: die weiblichen Vorbilder und es gibt neue Generationen, die von ihnen lernen wollen. Woran es bisher in Hamburg gefehlt hat ist eine Plattform, die diese beiden zusammenbringt, um sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen. Ladies, Wine & Design ist eine 2016 von Jessica Walsh in New York gegründete Initiative, die sich dem annimmt. Das langfristige Ziel ist eine ausgeglichene Präsenz aller Geschlechter in den Führungsebenen der Branche. Auch in der Kreativmetropole Hamburg gilt es, ein Teil dieser Bewegung zu sein und den Hanseatinnen eine Plattform zum Austausch und der gegenseitigen Förderung zu bieten, deswegen gründeten die zwei Designerinnen Anissa Carrington und Karolin Berndt das Hamburg Chapter von LW&D. Einmal im Monat findet sich hier eine bunte Mischung kreativer Ladies zusammen und unterhält sich über die Herausforderungen und Chancen, die ihnen die Branche zu bieten hat. Dabei treffen renommierte Größen der Szene auf den blühenden Nachwuchs und ein inspirierender Austausch entsteht. Die Events nehmen dabei vielfältige Formen an: von Podiumsdiskussionen über Workshops bis hin zu Portfolio-Reviews. Keine der sogenannten “Salon Nights” gleicht der anderen, da jede unter einem anderen relevanten Thema in wechselnden Locations stattfindet und die Gruppengröße, sowie -zusammenstellung dynamisch bleibt. Willkommen sind Frauen und Unterstützer aus allen Bereichen der Kreativwirtschaft, von Studentinnen, Grafikerinnen, über Producerinnen bis hin zu Projektleiterinnen und vielen mehr. PS: Es gibt Wein.

https://ladieswinedesign.com/hamburg/