https://www.instagram.com/alain_welter

Die Wandmalereien von Mope basieren meistens auf einem bestimmten Thema, bei dem er oft schon existierende Figuren auf seine Weise umwandelt oder auch seine eigenen Charaktere entwirft. So entsteht sein eigenes Universum, indem er seine Ideen aus einem Mix aus klassischer Typografie und bekannten Charakteren auf illustrative Art umsetzt. Oft werden diese Themen mit einem Wortspiel untermalt und so auf eine ironische und kritische Ebene gehoben. Zurzeit arbeitet er an einem persönlichen Projekt in seiner Heimat, dem Bauerndorf Kahle (luxemburgisch: Koler), wo er unter dem Slogan “Make Koler Kooler” Hauswände und Scheunen mit Sprühdosen und Fassadenfarbe in ein öffentliches Urban-Art Museum verwandelt.

http://www.alainwelter.com