Oliver Koernig

https://www.instagram.com/natterugle

Derzeit wohnhaft in Greifswald, wo er Kunst studiert und als Barkeeper arbeitet, steht Oliver Körnig aktuell noch am Anfang seiner künstlerischen Laufbahn. Seine Anfänge liegen im Zeichnen mit Kohle und Marker, er geriet jedoch schnell zu Keramik, Malerei als auch Streetart und erweiterte stetig seine künstlerischen Fähigkeiten durch die Zusammenarbeit mit den verschiedensten Leuten.

Ein Motiv, das sich durch all seine Arbeiten zieht, ist das Gesicht. Jedoch nicht in Form von "schönen" Idealen, sondern oft verzerrt oder völlig verfremdet. Die Grundlage hierfür sind spontane Blicke, welche er meist im Supermarkt oder in der Bar erhascht. Kurzum: der flüchtige Blick zweier Unbekannter. Oft bleiben unwichtige Details hängen und andere verschwimmen, so entsteht ein Bild, das mit der eigentlichen Person dahinter nur noch entfernt zu tun hat. "