Millerntor Gallery International

Die Millerntor Gallery ist auch international tätig. Ziel ist es, dass die Millerntor Gallery und die Viva con Agua Arts gGmbH als Mentor*in fungiert und duale Teams gebildet werden. Somit sollen das Know-How und die Erfahrungen aus Hamburg auf andere Städte und VCA-Länder übertragen werden, ohne dass die Millerntor Gallery Sankt Pauli durchführende Kraft ist. Somit entsteht vor Ort eine eigene und lokale künstlerische Identität. Ziel ist es auch, vor Ort die Sensibilität für das Thema Zugang zu sauberen Trinkwasser, zu erhöhen. Ganz nach dem Motto: Art Creates Water. 

Im September 2017 wurde die Millerntor Gallery Maastricht federführend von Viva con Agua Nederland veranstaltet. Street Art, Live Paintings, aber auch Fine Art, Performances und Musik aus einem niederländischen Blickwinkel heraus begeisterten die Besucher. 

Im November 2017 veranstaltete Viva con Agua Uganda die Millerntor Gallery Kampala. Eingerahmt von einem

WATER!WALK von Kigali nach Kampala, und dem WeLove YoUganda Musikfestival in Kampala nach dem Walk.