Jens-Ole Remmers

https://www.facebook.com/Jens-Ole Remmers

Grelle Farbigkeit, großformatige Texte und schnell wiedererkennbare Markenlogos sind die Merkmale moderner Reklame. Schon in den 1960er Jahren haben Künstler in Reklame- und Werbeschildern nicht zuletzt auch ambivalente Symbole und Sinnbilder der modernen Konsum- und Überflussgesellschaft gesehen.

Für Jens-Ole Remmers sind Fundstücke wie Kisten oder Kartons mit Reklameaufdrucken zentrale künstlerische Ausdrucksmittel. Besonders markante Fundstücke wählt der Künstler aus, um sie collageartig zur Kunst zu machen. Aus Einzelelementen kombiniert oder collagiert er Objekte. Mit Bezug zur Tradition von Pop-Art und Arte Povera arrangiert der Künstler die Stücke zu dreidimensionalen geometrischen, ornamentalen oder frei gestalteten Arrangements. Als Wandobjekte oder frei im Raum stehend greift seine Kunst mit expressiver Formensprache und lebendig-vitaler Farbigkeit unbändig und signalhaft in den Raum und dominiert ihr Umfeld.

André Lindhorst

www.JensOleRemmers.de